Notfallbereitschaft:

Tel.: 0151 - 56 66 07 38

PRKH.DE

St. Lambertus

St. Lambertus Oberhundem - Aktuelles

 

Aktueller Pfarrbrief

Januar / Februar 2022 - Aktuelles in Kürze

Wer im Kirchspiel Oberhundem die Krankenkommunion zu Hause empfangen möchte, melde sich bitte im Pfarrbüro oder bei den Seelsorgern.

 

Sitzung Pastoralverbundsrat

Der neue Pastoralverbundsrat trifft sich zum ersten Mal am 26. Januar um 19.00 Uhr, voraussichtlich im Geistlichen Zentrum Kohlhagen. Für das Treffen gilt die 2G plus Regel.

Sollte eine Präsenzveranstaltung aufgrund der aktuellen Situation nicht möglich sein, findet die Sitzung digital statt.

 

Die Sternsingeraktion am Samstag, 8. Januar, erbrachte das stolze Ergebnis von 3.087,63 €!

Allen Spenderinnen und Spendern ein herzliches VERGELT'S GOTT! Ebenso sei allen Kindern und Jugendlichen, die durch ihren Einsatz dieses Ergebnis ermöglicht haben, herzlich gedankt!

 

Die Frauengemeinschaft Oberhundem feiert ihr Patronatsfest in der Vorabendmesse zu Mariä Lichtmess am Dienstag, 1. Februar um 18.30 Uhr. Herzliche Einladung dazu, vor allem an die Frauen.

Als Erinnerung an die Feier bekommt jede Frau eine gesegnete Kerze geschenkt!

 

Am Freitag, 4. Februar, feiern wir um 18.30 Uhr eine Hl. Messe in Selbecke zu Ehren des Schutzpatrons der Kapelle, der Hl. Agatha.

Herzliche Einladung dazu!

Kirchweih-Jubiläum in St. Lambertus Oberhundem

Am Sonntag, 29. August 2021, konnte die Pfarrgemeinde St. Lambertus Oberhundem auf die Erneuerung der Pfarrkirche vor 250 Jahren zurückblicken und feierte dieses Kirchweih-Jubiläum mit einem Pontifikalamt mit Weihbischof Dr. Dominicus Meier OSB und Vikar Duc Thien Nguyen in der Pfarrkirche.

 

Eigentlich sollte der Festgottesdienst – nach einem kurzen Gebet in der Pfarrkirche und anschließender Prozession mit Fahnenabordnungen und dem Musikverein Rinsecke-Oberhundem – im Pastorsgarten unterhalb der Pfarrkirche stattfinden. Doch die Wetterbedingungen an diesem Sonntag ließen einen Open-Air-Gottesdienst leider nicht zu.

Trotzdem hatten sich zum Pontifikalamt in der festlich geschmückten Pfarrkirche neben den Fahnenabordnungen der örtlichen Vereine sowie 11 Messdiener*innen auch zahlreiche Gemeindemitglieder eingefunden. In seiner Predigt wies der Weihbischof darauf hin, dass seit der Weihe der Kirche vor 250 Jahren bestimmt zehn Generationen zum Gottesdienst gegangen seien. Wie viele Küsterehepaare oder einzelne hier wohl tätig gewesen sein mögen, fragte sich der kirchliche Würdenträger, der lobende Worte für die Menschen fand, die Engagement zeigten und sich für andere einsetzten. Dr. Dominicus Meier rief die Gläubigen dazu auf, den Glauben an die nächste Generation, an die Kinder, weiterzugeben, damit die Pfarrkirche noch viele Geburtstage feiern kann. Zum Schluss des Pontifikalamtes gab es für das langjährige Küsterehepaar Heinz und Hilde Tigges aus Selbecke, die im Frühjahr aus gesundheitlichen Gründen ihren Dienst aufgegeben hatten, einen Gutschein und einen Blumenstrauß zum Dank.

Auch der Weihbischof erhielt ein Geschenk – eine Kerze mit aufgedrucktem Bild unserer Pfarrkirche – als Erinnerung an das Kirchweih-Jubiläum. Außerdem wurde während des Gottesdienstes eine Kollekte für die Flutopfer im Ahrtal durchgeführt, die den Betrag von € 263,43 erbrachte, der mittlerweile an das Aktionsbündnis Katastrophenhilfe weitergeleitet wurde.

Im Vorfeld des Kirchweih-Jubiläums waren die Gemeindemitglieder aufgerufen, Fotos von Taufen, Erstkommunionfeiern, Firmungen und Hochzeiten in der Pfarrkirche St. Lambertus einzureichen, aus denen dann eine Collage unter dem Motto „Wir und unsere Kirche“ entstanden ist, die seit Ende August in der Kirche aufgestellt und zu sehen ist. Darüber hinaus hängen an den Wänden der Pfarrkirche historische Fotos, die ebenfalls noch in den kommenden Wochen vor und nach den Gottesdiensten betrachtet werden können.

 

Außerdem erschien rechtzeitig zum Kirchweih-Jubiläum ein neuer Kirchenführer, der allen Gästen unserer Pfarrgemeinde sowie auch allen Gemeindemitgliedern die Schönheit und die Schätze unserer Pfarrkirche präsentieren und erklären soll. Dieser liegt hinten in der Kirche aus, wo er auch außerhalb der Gottesdienstzeiten zugänglich ist, und wird zum Preis von 2,50 € pro Stück angeboten. Der Betrag kann über den Einwurf für die Opferkerzen vor der Pietà entrichtet werden.

 

Kontakt:

 

Pfarrer Heinrich Schmidt

Leiter des Pastoralen Raumes

Hundemstr. 53

57399 Kirchhundem

 

Tel.: 0 27 23 - 68 73 65 - 0

Fax: 0 27 23 - 68 73 65 - 9

 

e-Mail: pfarrbuero.kirchhundem(at)prkh.de

Datenschutz

Impressum