Notfallbereitschaft:

Tel.: 0151 - 56 66 07 38

PRKH.DE

St. Antonius Hofolpe - Aktuelles

 

 

St. Antonius

Aktueller Pfarrbrief

Oktober 2021 - Aktuelles in Kürze

Die KaFiP Hofolpe backt und kocht am Dienstag, 26.10. mit herbstlichem Gemüse und Früchten. Treffpunkt ist um 16.30 Uhr an der Kirche. Von dort bilden wir Fahrgemein­schaften. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung bis zum 14.10. bei Silvia Heimes unter der Tel.:0151-29122278.

Es gelten die 3G-Regeln.

 

Informationen Pfarrbrief:

Der Pfarrbrief Nr. 22 wird für 4 Wochen geschrieben und umfasst den Zeitraum vom 13. November bis 12. Dezember.

Bitte bedenken Sie den geänderten Umfang der Pfarrnachrichten bei der Bestellung Ihrer Messintentionen und Abgabe Ihrer Mitteilun­gen und reichen Sie Ihre Intentionen und Texte für den Pfarrbrief rechtzeitig im Pfarr­büro ein.

Der Pfarrbrief Nr. 23 geht dann vom 11. Dezember bis zum 26. Dezember.

Fronleichnam 2021 in Hofolpe

Wie schon im letzten Jahr, konnten auch in diesem Jahr im Pastoralen Raum Kirchhundem keine Prozessionen stattfinden. Als alternative Idee dazu wurden wieder in den Gemeinden Orte zum Gebet oder zur Andacht gestaltet, die für alle am Fronleichnamstag frei zugänglich waren.

 

Unter dem Oberthema „Niemand kommt zum Vater außer durch mich“ (Joh 14,6) griffen die einzelnen Stationen Ideen aus dem Buch „Bilder von Jesus“ von P. Anselm Grün OSB auf, die den Sohn Gottes einmal unter ganz anderen Blickwinkeln betrachten.

 

In Hofolpe gab es zwei Stationen:

An der Kirche mit dem Thema „Jesus, das Lebenswasser“, gestaltet vom Pfarrgemeinderat und den Kommunionkindern sowie

Am Kindergarten unter dem Motto „Jesus, der Kinderfreund“, entstanden unter Mitwirkung der Kinder, Eltern und Erzieherinnen des Katholischen Kindergartens St. Antonius „Spatzennest“.

Christlicher Glaube ist dort, wo sich das Leben abspielt. Die gestalteten Orte in Hofolpe und den anderen Orten des Pastoralen Raumes luden mit Impulsen und Gebetsanregungen dazu ein, sich im christlichen Glauben zu sammeln und inne zu halten.

 

Dass Jesus dabei „mitten unter uns ist“, machte die Rundreise des Allerheiligsten deutlich, das jeden Ort einmal besuchte, verbunden mit einer kleinen Andacht an den Stationen.

 

Den Abschluss bildete um 21:30 Uhr das gemeinsame Glockengeläut in allen Gemeinden mit der Einladung, zu Hause drei Strophen des Lieds „Großer Gott wir loben dich“ gemeinsam zu singen.

 

Kontakt:

 

Pfarrer Heinrich Schmidt

Leiter des Pastoralen Raumes

Hundemstr. 53

57399 Kirchhundem

 

Tel.: 0 27 23 - 68 73 65 - 0

Fax: 0 27 23 - 68 73 65 - 9

 

e-Mail: pfarrbuero.kirchhundem(at)prkh.de

Datenschutz

Impressum