Notfallbereitschaft:

Tel.: 0151 - 56 66 07 38

PRKH.DE

St. Antonius Hofolpe - Aktuelles

 

 

St. Antonius

Aktueller Pfarrbrief

Januar / Februar 2022 - Aktuelles in Kürze

Sitzung Pastoralverbundsrat

Der neue Pastoralverbundsrat trifft sich zum ersten Mal am 26. Januar um 19.00 Uhr, voraussichtlich im Geistlichen Zentrum Kohlhagen. Für das Treffen gilt die 2G plus Regel.

Sollte eine Präsenzveranstaltung aufgrund der aktuellen Situation nicht möglich sein, findet die Sitzung digital statt.

 

Hofolper KaFip spendet 4.000 Euro

Gutes Tun und Helfen...

Die Idee der KaFiP Hofolpe, „Gutes Tun  und Helfen“ in die Tat umzusetzen, begann mit der Frauenmesse am 20. November. Dabei diente den Frauen die heilige Elisabeth als Vorbild, denn diese tat Gutes und half den Menschen, wo sie nur konnte. Verbunden mit dieser Messe war die Spendenaktion für die Flutopfer im Ahrtal. Ein gemaltes Bild am Altar zeigte die Verzweiflung der Menschen, weiterhin wurde die Not dieser Menschen von Daniel Krämer aus Welschen Ennest in Wort und Bild dargestellt. Die spendenfreudigen Kirchenbesucher zeigten ein großes Herz und die Türkollekte ergab eine stolze Summe von 600 €. Auch die Kollekte vom Volkstrauertag von 100 € wurde dieser Summer hinzugefügt.  Dieses erfreuliche Ergebnis motivierte die KaFiP weiter zu machen. Der Gedanke, eine Adventsfeier um das Sportlerheim wurde am 05. Dezember unter Corona- Bedingungen umgesetzt. Dazu wurde das ganze Dorf eingeladen. Das KaFiP-Vorstandsteam und viele freiwillige Helferinnen und Helfer sorgten für einen gemütlichen Nachmittag. Zum Verkauf wurden Marmelade, Liköre und andere Köstlichkeiten angeboten. Für die richtige Adventsstimmung durften Glühwein, Waffeln, Kuchen und Bratwurst nicht fehlen. Auch der Nikolaus erfreute die Kinder mit einer reichlich gefüllten Tüte. Somit erreichen die Hofolper Frauen eine großartige Summe von 4000 € und konnten sie stolz an Silvia Greiten überreichen, die mit den Menschen im Ahrtal in engem Kontakt steht. Von dem Geld werden nun  verschiedene Projekte im Ahrtal unterstützt und es werden Trockengeräte angeschafft.

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Firmen, Vereine und Privatpersonen, die diese Aktion in irgendeiner Weise unterstützt haben, sagt das KaFiP Vorstandsteam Hofolpe!

Fronleichnam 2021 in Hofolpe

Wie schon im letzten Jahr, konnten auch in diesem Jahr im Pastoralen Raum Kirchhundem keine Prozessionen stattfinden. Als alternative Idee dazu wurden wieder in den Gemeinden Orte zum Gebet oder zur Andacht gestaltet, die für alle am Fronleichnamstag frei zugänglich waren.

 

Unter dem Oberthema „Niemand kommt zum Vater außer durch mich“ (Joh 14,6) griffen die einzelnen Stationen Ideen aus dem Buch „Bilder von Jesus“ von P. Anselm Grün OSB auf, die den Sohn Gottes einmal unter ganz anderen Blickwinkeln betrachten.

 

In Hofolpe gab es zwei Stationen:

An der Kirche mit dem Thema „Jesus, das Lebenswasser“, gestaltet vom Pfarrgemeinderat und den Kommunionkindern sowie

Am Kindergarten unter dem Motto „Jesus, der Kinderfreund“, entstanden unter Mitwirkung der Kinder, Eltern und Erzieherinnen des Katholischen Kindergartens St. Antonius „Spatzennest“.

Christlicher Glaube ist dort, wo sich das Leben abspielt. Die gestalteten Orte in Hofolpe und den anderen Orten des Pastoralen Raumes luden mit Impulsen und Gebetsanregungen dazu ein, sich im christlichen Glauben zu sammeln und inne zu halten.

 

Dass Jesus dabei „mitten unter uns ist“, machte die Rundreise des Allerheiligsten deutlich, das jeden Ort einmal besuchte, verbunden mit einer kleinen Andacht an den Stationen.

 

Den Abschluss bildete um 21:30 Uhr das gemeinsame Glockengeläut in allen Gemeinden mit der Einladung, zu Hause drei Strophen des Lieds „Großer Gott wir loben dich“ gemeinsam zu singen.

 

Kontakt:

 

Pfarrer Heinrich Schmidt

Leiter des Pastoralen Raumes

Hundemstr. 53

57399 Kirchhundem

 

Tel.: 0 27 23 - 68 73 65 - 0

Fax: 0 27 23 - 68 73 65 - 9

 

e-Mail: pfarrbuero.kirchhundem(at)prkh.de

Datenschutz

Impressum