Pastoraler Raum Kirchhundem

St. Bartholomäus Würdinghausen - Friedhof

 

 

Waldfriedhof

Der Waldfriedhof in Würdinghausen

Die neu aufgestellten bzw. reparierten Bänke laden auf dem gesamten Friedhof zum Verweilen der Angehörigen ein.

Die Leichenhalle wurde in den 70iger Jahren von Würdinghauser Bürgern finanziert und teilweise in Eigenleistung gebaut.

Der Marienbildstock entstand 1954.

Gebaut von Jugendlichen des Ortes, fristete er lange Zeit eher ein kümmerliches Dasein, bis vor einigen Jahren die Umsetzung stattfand.

Der Bildstock befindet sich nun als Blickfang am Eingang zum Friedhof.

 

St. Bartholomäus

Arbeitsgruppe Friedhof

14 Männer aus Würdinghausen (13 Rentner und 1 Arbeitnehmer) kümmern sich um den Friedhof und nehmen Arbeiten vor wie Baumbeschnitt, den Anstrich der Leichenhalle, Ausbesserungen am Mauerwerk und vieles mehr. Durch diese ehrenamtliche Tätigkeit können günstigere Friedhofsgebühren realisiert werden.

 

Treffen der Arbeitsgruppe ist von April bis November jeden Dienstag auf dem Friedhof.